17.12.08, 17:35:00

Liebe Damen und Herrn, liebe Volks- und sonstige Genossen treffen Sie Ihre Wahl


Download (19,7 MB)

Faites vos jeux, rien ne va plus. Schließlich sind wir in einer Demokratie und bald wird wieder gewählt. Drum gibt es anlässlich der österreichischen Nationalratswahl am 29. September wieder eine Belangsendung. Und der Menschenfreund, der ich nun einmal bin, gibt Ihnen wieder ein paar Ezzes fürs Massel und dafür, wen Sie, unentschlossener Freund, wählen können - aber nicht müssen.
Weil es mir aber in Wirklichkeit wurscht ist, wen Sie wählen, ist das eine parteiübergreifende Belangsendung. Trotzdem sollten Sie zuhören, den egal wen Sie wählen, vor allem aber wen Sie nicht wählen, nach dem Hören dieser Sendung wissen Sie wenigstens warum. Nur leider mich können Sie nicht mehr wählen. Die Liste LauterVoll Koffer kandidiert aus Protest gegen den großangelegten Wahlbetrug bei der Nationalratswahl 2006 nicht mehr. Wenn Sie das aber einen Eiaschaas interessiert, Sie Defätist Sie, dann hören Sie wenigstens wegen meinem skandalösem Outing zu.
Wenn Sie irgendetwas nicht verstehen, klicken Sie einfach auf den Terminus und Sie kommen zum enzyklopädischen Vermerk. Zum Beispiel wissen manche Leute in der Bundesrepublik Deutschland nicht was eine Belangsendung ist. Hoppala hier ist die richtige Erklärung .
Manche Leute in meiner Heimat wissen wieder nicht was die Bundesrepublik Deutschland ist oder eine Faltulenz.
Sagen Sie nicht das kommt Ihnen bekannt vor, dass kennen Sie schon. Wenn Sie gerade ein deux chevaux oder déjà vu Erlebnis haben, liegt das einfach daran, dass ich es schon immer gewusst habe.

Drum drücken Sie auf den Abspielknopf und hören Sie gefälligst andächtig zu.

irgendwer
Kommentare (6)