Logo

Der Weg des zynischen Menschenfreundes zum Glück Ezzes fürs Massel vom Raumschiff Enterprise

17.12.08, 17:37:00

Heinzi am Klo


Skandal bei Wahlveranstaltung um Bobby oder so Fisher oder Fischer oder so:


180px-Hias.jpgDer extreme Linksträger, Hias Hiafla, besucht Wahlveranstaltung des BP. Wie Aufnahmen von KroneTV aus der öffentlichen Toilette am Karlsplatz belegen, ist er ein amtsbekannter Onanierer und Im-Klo-Aufdendeckelbrunzer. Auf Aufforderung des Kroneredakteurs nuschelt er dabei 우정 동지 rüber in die Kabine neben an, wo sich der oberste Schachspieler der Nation gerade einen Joint reinzieht. Ja was glaubt Ihr, warum der immer so entspannt rüberkommt bei der Neujahrsansprache? bundespraesident_fischer_1_pfluegl.jpg (Untertitel für erst kürzlich dazugestossene Genossen Das ist nordkoreanisch und heisst: “Freundschaft Genosse”. Der BP kennt sich bei nordkoreanisch bestens aus schliesslich ist er ja langjähriger Präsident nicht nur von Kakanien, sondern auch von der kakanisch nordkoreanischen Freundschaftsgesellschaft).Der Bundespräsident nimmt dennoch die Stimme des Bettnässers und nimmt nicht von der Kandidatur Abstand. Was für ein Skandal.
Wenn das jemand absurd vorkommt, kann ich Euch beruhigen. Nein es stimmt nicht. Fiktion. Soweit geht nicht einmal der Dichand. (Leider!) Wer anderer geht so weit und noch weiter.


N4F.Hitlerjugend.jpg Aber bald hat es sich ausgegangen.
Spendet die ORF Gebühren den Kinderfreunden in Ebensee. Nein besser dem dortigen Kinderdorf. Weil die Kinderfreunde sind wie man weiss dort auch nicht koscher.

Und nein das ist keine Aufforderung zum Gesetzesbruch. Stellt ein Aquarium in euren Wandschrank, das lügt nie und ist spannender. 594_1146031656.jpgUnd wenn Euch die ganzen Neonazi im Fernsehen abgehen, und ihr nicht einmal bei einer FPOE Wahlveranstaltung welche findet, dann zeichnet Sie Euch einfach auf. Im Auto singt I’m just a lonely boy, a capella. Autoradio braucht ihr auch keins. Damit verhindert ihr das Kottan Resitarits Tantiemen kriegt.
Atomkraft Nein Danke
ORF?
OR.. Was bitte wer ist das?
Und wenn ihr meint das war jetzt nicht lustig, ist auch gut. Ihr habt ja recht es ist wirklich traurig. In der DDR konnte man mit einer gut versteckten Antenne wenigstens Wetten das.... und Grzimeks Serengeti schauen.

Übt schon einmal unsere Neue Bundeshymne. Nach dem ganzen Gschiss mit der Stürmer und ihrem "Heimat bist Du grosser Töchter" hat der oberste Schachspieler und Kiffer entschieden, dass das unsere neue Bundeshymne wird
800276-The_GREAT_LEADER_COMRADE_KIM_IL_SDie Piefke spielen ja auch unser Kaiserlied, bevor sie beim Fussball verlieren. Warum sollen wir da nicht die Nordkoreanische spielen.
Wer durch den Titel dieses Beitrags angelockt wurde und jetzt enttäuscht ist, dem empfehle ich das hier. Dort kommt er garantiert auf seine Rechnung.

irgendwer
Kommentare (15)



RSS Kommentare

  • Kim Il Sung
    March 31, 2010, 07:41
    Zwei Freunde, die sich gleichen wie ein Ei dem anderen. Zwülling is nix gagegn. Weua ana alla kaun do ned so ......

    HOMMAGE A KIM IL SUNG
    Hochgeladen von ALEXMOTIER. - Sieh die neuesten vorgestellten Musikvideos.

  • Da Kaisa
    April 03, 2010, 16:36
    Das ist Majestätsbeleidigung! Blasphemie! Da spielt es keine Rolle, dass es auch die Wahrheit iss.



  • Adolf Hitler
    April 11, 2010, 12:05
    Im Namen des Deutschen Volkes, verwahre ich mich gegen die Verwendung unserer Symbole und Sprüche durch solche Vaterlandsverräter.

    Ich soll Dich hier unten noch schön vom Josef grüssen lassen.

  • Fritz Edlinger Bundesminister aD. und Pfiad Di
    April 11, 2010, 12:15
    Moch da nix draus Heinze da Cap wiad di scho wida aussereissen

  • Bruno Kreisky
    April 11, 2010, 12:21
    Ich bin der Meinung, dass I im Grob rotier, waun e de sich Heinzi. Des geed auf kaa Kuahaut. Do steig ma de Grausbian auf. Mi kummt es schbeim waun i drau dengg, dass ma de no sex Joa aushoidn miassn.

    Und no woos: Kreu ma ned so zuwe


  • Udo Proksch
    April 11, 2010, 12:47
    Supa Logenbruada, Heinze, i stee zu dia so wi du zu mia. Aa in schwere Zeitn bist imma zu mia gschdaundn, des wea i da ni vagessn. Waast ee a Haund woschd de aundare und olle zwaa woschns Gsichd, leida hob i grod kaane frei.
    I hob a doo heruntn in da Höö wida an feschn Club 45 aufgmochd, a lauta fesche Hosn hods do. Oissa waunst zu mia kummst weamma wida a rechde Hetz haum. Da Tschecharanten Poidl is aa do.


    Auf boid

    dei Udo

  • Kardinäle Groer und Schönborn
    April 11, 2010, 13:01
    Lieber Heinzi, auch wir unterstützen Dich aus ganzen Herzen aus dem Jens- und diesseits, wenn wir auch gerade eine paar andere Zorres haben, sind unsere Herzen und Gedanken bei Dir, LogenBruder Heinze. Wir beten einen Rosenkranz für Dich.

  • Oberste Stationenausruferin der antifaschistischen Republik
    April 11, 2010, 13:19

    Achtung, Achtung auf Gleis 14!



    Lieber Herr Bundesheinze: Dein Zug ist längst schon abgefahren. Und i schau a nimma mea so aus wia auf mein Untastitzarinnanfoto.
    Times they are a changing.


  • Simon Wiesenthal
    April 11, 2010, 13:39
    Kannste moiche was de willst. Jahrelang im Kibuzz maloche, heirate und mir es Bundesverdienstkreuz verleihen, nizzd alles nix. Bist und bleibst ein Goi und nicht einmal ein scheener.

    Mazel Tov und blieb gezund

  • Berthold Brecht
    April 11, 2010, 13:58

    Redigierter Entwurf der Dreigroschenoper


    Und der Hainz - Fischer der hat Zähne,
    und die trägt er im Gesicht.
    Und Heinzi-Hackl Mecky Messer hat ein Hackl Messer und das Hackl Messer sieht man nicht.
    Und die einen steh´n im Dunkel,
    und die andren die stehen im Licht.
    Und man sieht nur die im Lichte,
    die im Dunkel die sieht man nicht.

    Und wenn Dir die Leute dennoch auf die Schliche kommen sollten, und Dich Widererwarten nicht wählen, hilft immer noch meine Lösung aus 53 anlässlich des revisionistischen, faschistischen, imperialistischen und überbaupt Aufstandes gegen uns Gutmenschen.

    Wäre es da nicht doch einfacher, die Regierung löste das Volk auf?
    Im LichtIm Dunkel

  • Pröll Seppl
    April 11, 2010, 16:53

    Mit solchen Roten kann sogar ich noch Punkten. Sogar beim Schifoan. I hob mi aafach umoparian lossn und in Herrn Moser gheirat. I haas jetzt Annemarie.


  • Prof. Dr. Heinz Fischer
    April 11, 2010, 17:37

    Mein-Eidesstaattliche Erklärung


    Regieanweisung findet die Lesebrille nicht
    Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von der Nazidikatur, dem Verbot des Verbotsgesetztes, der Erlaubnis zu denken, von den Vornamen meiner Kinder, von meinen Kindern und irgendwelchen derartigen Umtrieben in meinem familiären Umfeld...
    Hoppala, das war der Zettel von meiner Gegenkandidation, do is da meine.
    Ich distanziere mich hier in aller Form von allen kriminellen Umtrieben in meinem privaten und politische Freundeskeis von Udo Proksch über Leopold Gratz bis zum rumänischen Geheimdienst, Securidade. Die haben mich missverstanden, das war nicht so gemeint, wie die das verstanden haben.
    Des weiteren distanziere ich mich von allen meinen zahllosen, ehemaligen Freunden Kim Il Sung, Fidel Castro, Jossip Broz Tito, der EU, Mao Tse Tung, Jack the Ripper, Fritzl und Prikopil, Karl Moik und alle die ich sonst vergessen habe oder gerne vergessen würde und vorsorglicher Weise distanziere ich mich auch gleich von den wenigen derzeitigen und künftigen Freunden.

    Und noch einmal Hoppala das obige Bild meines Avatars war auch nicht für die Öffentlichkeit gedacht. Auf dem schau ich doch gleich viel besser aus. Unglaublich was man mit plastischer Chirugie (den hat mir der Proksch in Manila vermittelt) Photoshop und sechs Viertel Brünnerstrassler, so alles hinkriegt. Fast so schön wie die Chris Lohner mit 25. Die 6 1/4 müssen allerdings Sie und nicht ich trinken, damit ich Ihnen wenigsten so vorkomme,
    Freundschaft MitbürgerInnen.

  • hugo bodwisch
    March 30, 2012, 20:41
    der hhhhh is a vollxxxx a yyyy, zzzzz a xxxxxx, uuuu fahr zur hölle.

  • kloheinerle
    April 21, 2012, 21:58
    BUNDESHEINZI FAHR ZUR HÖLLE FUR AB

  • buran
    May 25, 2012, 20:45
    kloeinzi fahr zur hölle!

Kommentar hinterlassen